Zum Inhalt springen

Das Jesusgebet | In Präsenz in St. Stephan - Noch Plätze frei!

Werbung für Jesusgebet
Datum:
18. Mai 2022
Von:
Markus Dörstel

Das Jesusgebet ist eine Meditationsform, bei der unser Alltag unterbrochen wird. In unserem Dasein sind wir auf Jesus Christus ausgerichtet. Wir versuchen uns in die eigene und in Gottes Gegenwart zu versetzen, um sein Wirken in uns zu erkennen. Eine achtsamere Beziehung zu uns, zu unseren Mitmenschen und zu Gott ist dann möglich. Wir lauschen dem inneren Gebet und versuchen wahrzunehmen, was sich in der Stille zeigt. An sechs Abenden wollen wir das Jesusgebet einüben bzw. vertiefen. Der Kurs beinhaltet geführte Meditationseinheiten und inhaltlich aufeinander aufbauende Impulse. Er ist an christlich geprägte Menschen mit Meditationserfahrung gerichtet.

Ort: St. Stephan, Helma Meyer Raum, Rheinstraße 71-75, 50321 Brühl
Teilnahmegebühr für 6 Kursabende: 20€

Termine:
Sechs Termine, immer mittwochs von 19:15 Uhr bis 21:15 Uhr

1. Termin: 18.05.2022
die weiteren Termine: 25.05.2022, 01.06.2022, 08.06.2022, 15.06.2022, 22.06.2022.

Referentin:
Rita Vey, Brühl , (langjährige Referentin zur Praxis und Theorie des Jesusgebets in der Benediktinerabtei Kornelimünster, Aachen)

Anmeldungen und Rückfragen:
Valeria Aebert, Tel: 02232.50161-15, valeria.aebert@kkibw.de