Zum Inhalt springen
Seelsorgebereich Brühl
Rolf Steinhäuser_Erzbistum Köln (c)Harald Oppitz_Frei mit Nennung Urheberangabe-1600px

Visitation durch Weibischof Rolf Steinhäuser

Es geht um Stärkung und Ermutigung im Glauben, d.h., dass wir uns wieder besinnen auf die Grundlagen unseres katholischen Glaubens und auf ein gelebtes christliches Zeugnis: in der Familie, in der Schule, am Arbeitsplatz, in den Gremien und Gemeindegruppen. Außerdem geht es darum, das Engagement und den Einsatz der Priester und Diakone, der hauptamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, wie auch der vielen Frauen und Männer, die ehrenamtlich in den Pfarreien tätig sind, zu bestärken, wertzuschätzen und zu ermutigen. 

Dies geschieht in vorgegebenen Einzel- und Gruppengesprächen mit den SeelsorgerInnen, der Verwaltungsleitung, Sekretärinnen, KüsterInnen, KirchenmusikerInnen, ErzieherInnen, ReligionslehrerInnen, Caritasverband und Pfarrgremien.

 

Rolling Bischof - „Rolf rollt“

Damit aber auch die vielen Gemeindemitglieder die Möglichkeit zum Gespräch haben, laden wir zu einer Fahrradtour durch Brühl und Wesseling ein

Aus der Psychologie wissen wir, dass Begegnung und Gespräche anders verlaufen, wenn wir nicht sitzen, sondern uns draußen bewegen.

So kann z.B. das Gehirn beim Gehen, Wandern oder Radfahren anders wahrnehmen und auf das Erfahren der Reize wie Riechen, Hören und Sehen neu reagieren. Uns kommen neue Ideen, Lösungen und Gedankengänge. Gespräche verlaufen beim Gehen ganz anders, als beim Sitzen auf dem Sofa; beim Bewegen werden wir innovativer, kreativer, frei im Denken, nicht so festgelegt.

Aus diesen Gründen wollen wir bei der Visitation von WB Steinhäuser neue und andere Begegnungsmöglichkeiten anbieten. Weihbischof Steinhäuser rollt an zwei Tagen durch den Sendungsraum Brühl/Wesseling und wird an den zwei Orten an verschiedenen Punkten haltmachen und zum Gespräch und zur Begegnung bereit sein. Diesem Treffen sind bestimmte Themen zugeordnet, die unten mit den jeweiligen Zeiten und Orten aufgelistet sind.

Es wäre schön, wenn Sie diese etwas andere Art der Begegnung nutzen würden. Weihbischof Steinhäuser freut sich darauf. Ebenfalls sind Sie eingeladen, eine von den sechs Stationen mit dem Fahrrad zu begleiten. So wird sichtbar: Glaube und Kirche setzt uns in Bewegung und spürbar wird: Kirche bewegt sich doch. Eine Bitte haben wir allerdings, um vielen die Möglichkeit der Begegnung und des Gesprächs mit dem Weihbischof zu geben, radeln Sie nur einen Teil des Nachmittags mit.

 

Termine, Abfahrtszeiten und Themen am 25.05.2022 der Radtour in Wesseling (Bei starkem Regen treffen wir uns in den jeweiligen KIrchen)

14:00 – 15:30 Uhr Treffpunkt: Gut Hagenhof, Hagenstraße 22, Berzdorf (Schmerzhafte Mutter)

   Thema:  Ökologie / Nachhaltigkeit / Frieden / Gerechtigkeit

16:00 – 17:30 Uhr  Treffpunkt: An der Kirche St. Marien

   Thema: Kirche und Gesellschaft im Jahre 2037

18:00 – 19:30 Uhr Treffpunkt: EDEKA Klein, Burgstraße 36

   Thema:  Senioren, Leben im Alter (St. Thomas Apostel)

 

Rolling Bischof - "Rolf rollt" am 19.05.2022 in Brühl

5 Bilder